11. — 20.12.2020


ARTvent 2020 @ Mikiko Sato Gallery

Wir laden herzlich ein zum
ARTvent im Galeriehaus Hamburg

Mit verlängerten Öffnungszeiten vom 11. bis 13. Dezember 2020:
Freitag, 13.00 - 21.00 Uhr
Samstag & Sonntag, 13.00 - 18.00 Uhr
Unsere Nachbarinen Galere Nanna Preußner und Galerie Carolyn Heinz Gallery eröffneten ebenfalls neue Ausstellung.

Auch dieses Jahr findet in der Mikiko Sato Gallery das ARTvent statt: Gezeigt werden Arbeiten von insgesamt 10 Künstler*innen, von verschiedenen Formaten. Teilnehmende Künstler*innen: ... mehr lesen
Wir laden herzlich ein zum
ARTvent im Galeriehaus Hamburg

Mit verlängerten Öffnungszeiten vom 11. bis 13. Dezember 2020:
Freitag, 13.00 - 21.00 Uhr
Samstag & Sonntag, 13.00 - 18.00 Uhr
Unsere Nachbarinen Galere Nanna Preußner und Galerie Carolyn Heinz Gallery eröffneten ebenfalls neue Ausstellung.

Auch dieses Jahr findet in der Mikiko Sato Gallery das ARTvent statt: Gezeigt werden Arbeiten von insgesamt 10 Künstler*innen, von verschiedenen Formaten. Teilnehmende Künstler*innen: Chisei Kobayashi, Keníchiro Taniguchi, Shimpei Yoshida, Shingo Yoshida, Shiro Masuyama, Mitsunori Kitsunai, Toshifumi Hirose, Taishi Urakawa, Rikuo Ueda, Yumi Nakata

Unsere Nachbarinen
Galere Nanna Preußner und Galerie Carolyn Heinz Gallery eröffneten ebenfalls neue Ausstellung.

Diesjähriges Special:

Vorab zum ARTvent erscheinen ausgewählte Prints aus fünf Projekten von Shingo Yoshida: Jeweils nummeriert und signiert in einer Edition von 300 Exemplaren, Lambda C-print,  Größe 30 x 40 cm, für €150.
Bestellungen und Anfragen nehmen wir ab 03.12 2020 per Mail entgegen: info@mikikosatogallery.com

Über Shingo Yoshida
Der Weg ist das zentrale Element in den Werken von Shingo Yoshida, der sich für seine Filme und Fotos oft in die entlegensten Gegenden der Welt begibt, um dort Legenden, Mythen und verborgenen Orten nachzuspüren. Sein Weg zum fertigen Werk ist meistens voller Ungewissheiten: Wohin führt die Reise? Warum ausgerechnet an diesen Ort reisen? Mit welchen Beweggründen reist der Künstler dahin? Nichts davon ist von vornherein klar ausformuliert, sondern es scheint, als ob es ihm gerade darum geht, ganz bewusst nicht selbst zu entscheiden. Und das mit größter Anstrengung und Geduld, trotz Widrigkeiten und Entbehrungen, die ihn oft am Reiseziel erwarten.

Es geht ihm nicht darum, passgenaue Antworten zu konkreten, klar definierten Fragen möglichst effizient zu finden. Bei Shingo Yoshida bildet der Weg, der Prozess das eigentliche Werk und die Produkte, die dabei entstehen, etwa Fotografien oder Filmaufzeichnungen, sind weniger abgeschlossene Kunstwerke, die für sich stehen, sondern vielmehr Fragmente einer Geschichte, die durch den jeweiligen Weg im Nachhinein entsteht. Zugleich sind es Fragmente, die kommende Geschichten vorzeichnen, so ist in jedem einzelnen Stück eine eigene Welt von unvergleichlicher Tiefe erfahrbar. Mit dem Erwerb dieser speziellen Edition zum ARTvent werden Sie Pate von Shingo Yoshidas zukünftigen Projekten.
... weniger zeigen